Das Buch ist auf der Zielgeraden

Batch-WürgegriffNur noch wenige Wochen, dann ist das bereits vor Erscheinen viel beachtete Buch überall erhältlich. Das Manuskript hat unser Autor bereits fertig gestellt und das Lektorat des Verlags hat den Text ebenfalls bereits bearbeitet. Nun steht der Feinschliff im Satz an.

Für alle, die bereits heute einen Blick durch das Schlüsselloch wagen wollen, hier ein Textauszug aus dem Prolog des Buches und eine der vielen Illustrationen:

„Als einige Broker in New York auf die Bildschirme blicken, werden sie sofort blass. Große Aufregung macht sich an der Wall Street breit, und immer mehr Menschen verfolgen ungläubig die Nachrichten. In Athen brennen Banken lichterloh. Wütende Demonstranten hatten einen Molotow-Cocktail in eine Filiale der Marfin Bank in der Stadion Avenue geschleudert.

trutzburg-600-sw-hell80Flammen züngeln an den Fassaden empor. Zwanzig Menschen, die in der Bank arbeiten, rennen in Panik heraus. Drei Angestellte versuchen verzweifelt, sich auf das Dach des Gebäudes zu retten, doch das Feuer hat bereits den Weg versperrt. Die drei Menschen sterben einen qualvollen Tod. Man hört Sirenen, Tränengasschwaden ziehen durch die Fußgängerzonen, Demonstranten flüchten.

In der griechischen Hauptstadt herrscht der absolute Ausnahmezustand; überall sieht man aufgebrachte Menschen, die durch die Straßen ziehen und Parolen skandieren. Pflastersteine prasseln auf die Polizisten nieder; Autos und einzelne Gebäude stehen in Flammen. Die wütenden und enttäuschten Menschen haben den rigiden Sparkurs der Regierung satt, der ihnen sinkende Löhne, hohe Arbeitslosigkeit, Armut und magere Renten beschert. Auf der Akropolis, die einst der Göttin der Weisheit, Athene, geweiht war, flattert eine rote Fahne mit Hammer und Sichel im Wind. Aktivisten spannen Transparente auf und fordern den Rest der Welt zur Solidarität auf.“

Über den Autor

Jürgen Schechler Dr. Jürgen Schechler ist Programmleiter Wirtschaftswissenschaften. Er leitet das Redaktionsbüro von UVK Lucius in München für die UVK Verlagsgesellschaft mbH.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.