Rettungsmilliarden kommen nach der Europawahl

01-Euro-dDie notwendigen Rettungsmilliarden (vor allem für Griechenland) werden erst nach der Europawahl genehmigt. Mit diesem durchschaubaren Schachzug möchte die Politik den Unmut über weitere Hilfen vermeiden. Zuvor hatte man stets vollmundig betont, Griechenland befinde sich auf dem richtigen Weg und sei nicht weiter auf die Unterstützung aus Brüssel angewiesen. Doch die Realität ist eine völlig andere.

Weiterlesen