Staatspleite nächste Woche?

15-Sonne-aDie Lage in Griechenland spitzt sich zu. Am 9. April 2015 muss Athen eigentlich eine Rate in Höhe von 460 Millionen Euro an den Internationalen Währungsfonds überweisen. IWF-Präsidentin Christine Lagarde steht unter Druck, denn die großzügigen Hilfen für Griechenland sind in dem von Europäern dominierten Währungsfonds sehr umstritten. Insbesondere die Schwellenländer äußern Kritik. Weiterlesen