Griechenland am Abgrund

09-Tempel-bDer griechische Innenminister kündigte in einer Fernsehsendung am Wochenende an, Griechenland werde die Raten im Juni an den Internationalen Währungsfonds nicht zahlen können.

Bereits bei der Überweisung der letzten Rate musste Griechenland auf Notfallreserven zurückgreifen. Die wirtschaftliche und soziale Lage verschlechtert sich unterdessen weiter.

Weiterlesen

Steht Griechenland vor dem Aus?

09-Tempel-bGriechenland befindet sich in der Dauerkrise: Trotz intensiver Verhandlungen geht es kaum voran. Erst vor kurzem erklärte der griechische Premier Alexis Tsipras, dass Kürzungen von Renten und Gehältern völlig inakzeptabel seien. Weder Reformen am Arbeitsmarkt noch bei den Renten  werden geplant.

Endet Griechenland in den nächsten Monaten in der Staatspleite?

Weiterlesen

Frankreich in der Krise

15-Sonne-aWährend die Diskussion in den Medien um eine Insolvenz Griechenlands und einen möglichen Austritt Großbritanniens kreist, wird ein Krisenkandidat fast völlig ausgeblendet: Frankreich.

Man könnte sagen: Fällt Frankreich, fällt die Eurozone. Und die wirtschaftliche Entwicklung im Nachbarland ist alles andere als gut.

Weiterlesen

Neuen Hilfen für Griechenland

09-Tempel-aAuch wenn einige daran gezweifelt haben mögen: Griechenland wird neue Milliardenhilfen erhalten. Letztlich gibt es auch kaum eine andere realistische Alternative: Ohne umfassende zusätzliche Finanzhilfen wird Athen die Staatsinsolvenz nicht vermeiden können. Ein solcher Schritt würde die Eurozone weit zurückwerfen. Auch andere Länder könnten unter Druck geraten. Weiterlesen