Wie gut ist Deutschland im 21. Jahrhundert?

15-Sonne-c

Das 21. Jahrhundert wird gewaltige Veränderungen mit sich bringen, die erhebliche Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Ökonomie haben werden. Ist Deutschland auf diesen epochalen Wandel angemessen vorbereitet?

Der Reformeifer hierzulande erlahmt, und in vielen Bereichen ist die Innovationsbereitschaft zum Erliegen gekommen.

Das Bildungswesen

Ein Land, das wie Deutschland fast vollständig auf den Erfindungsgeist und den technologischen Fortschritt angewiesen ist, benötigt ein transparentes, modernes und gerechtes Bildungssystem. Doch im internationalen Vergleich sind die Bildungsausgaben in Deutschland nur Mittelmaß. Eine chronische Unterfinanzierung und ein System, das nicht allen eine gerechte Chance bietet, verhindern Innovationsfähigkeit und die Sicherung des Wachstums. Langfristig wird Deutschland den Anschluss an die führenden Nationen verlieren, wenn es nicht gelingt, die Investitionen in Bildung deutlich anzuheben.

Die digitale Wüste

In Sachen Internet ist Deutschland weit zurückgefallen. Noch immer gibt es kein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz, und auch die Digitalisierung ist in der deutschen Wirtschaft bislang nicht als eine entscheidende Herausforderung erkannt worden. Viele Unternehmen zehren vom Ruhm und Erfolg der Vergangenheit und verpassen damit die erforderliche Weichenstellung. Gerade die Automobilbranche wird in Zukunft zu 90 Prozent eine Softwarebranche sein. Dies verlangt neue Denkweisen und andere Qualifikationen. Einer Stadt wie Stuttgart könnte am Ende das gleiche Schicksal beschieden sein wie Detroit, wenn es nicht gelingt, rechtzeitig sich der Zukunft zu stellen.

Die Entwicklung der Informationstechnologie wird früher oder später zu einem Wegfall von Millionen Arbeitsplätzen führen. Diese Zäsur wird ähnlich gravierend sein wie zu Beginn der Industrialisierung im 19. Jahrhundert. Daher ist es wichtig, dass Deutschland verstärkt in Bildung und Technologie investiert.

Über den Autor

geraldpilz Dr. Dr. Gerald Pilz ist Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und Autor zahlreicher Bücher über Finanz- und Börsenthemen.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.