Die Eurozone in der Krise

17-Muenze-aDie Eurozone steht vor schweren, neuen Herausforderungen. Es gibt eine Vielzahl von möglichen Problemen, die bislang ungelöst sind. Das italienische Bankensystem muss ausfallgefährdete Kredite in Höhe von mehr als 360 Milliarden Euro verkraften. Bisher ist noch nicht klar, ob es zu einem umfassenden Bail-in kommt, bei dem Aktionäre, Anleiheneigner und Bankkunden für den Schaden aufkommen. Neben Italien sind auch die Bankensysteme anderer Mitgliedsstaaten in den Eurozone betroffen.

Weiterlesen