Der Schuldenberg wächst

02-Klippe-a

Obwohl es still um die Staatsschuldenkrise geworden ist, trügt der Schein. Der Schuldenberg wächst immer mehr, und langfristig ist die nächste schwere Wirtschaftskrise vorprogrammiert.

Weiterlesen

Welcher Weg führt aus der Krise der Eurozone?

17-Muenze-aIm Jahr 2012 hatten die Regierungen der EU mit vielen Versprechungen und großer medialer Anteilnahme einen Wachstumspakt verkündet, der nicht nur einen schnellen Aufschwung, sondern auch eine Verringerung der Schuldenlast ermöglichen sollte.

Bilanz nun: Der Pakt ist völlig gescheitert. In den Mittelmeerländern fanden weder umfassende Strukturreformen statt, noch konnte die Rezession überwunden werden. Die Kluft zwischen Arm und Reich in Europa nimmt mit jedem Tag zu. Die Arbeitslosenquote erreicht in vielen südeuropäischen Staaten Rekordwerte. Im Jahr 2012 war die EU-Kommission noch von 11 Prozent ausgegangen; tatsächlich sind im EU-Durchschnitt bereits jetzt 12,2 Prozent erreicht. Strukturreformen sind in Frankreich und Italien nicht einmal im Ansatz erkennbar.

Weiterlesen