Griechenland will zurück an die Finanzmärkte

09-Tempel-aIn den europäischen Hauptstädten macht sich Optimismus breit, denn es scheint, als ob Griechenland gerettet wäre. Der griechische Premier Antonis Samaras kündigte in einem Interview an, Athen werde in spätestens drei Monaten an die Finanzmärkte zurückkehren und wieder Staatsanleihen auflegen. Griechenland habe das Schlimmste überstanden und könne wieder ein Wirtschaftswachstum vorweisen. Die Regierung plant eine Anleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einem Volumen von bis zu zwei Milliarden Euro.

Weiterlesen

Ein Buch mit Autoren-Blog

Im ersten Halbjahr 2013 erscheint mit Europa im Würgegriff ein neues Buchformat: Der Autor Gerald Pilz wird mit Erscheinen des Buches zwei Jahre zu den aktuellen Entwicklungen des europäischen Dilemmas bloggen.

Um was geht es in diesem Buch?

Die Staatsschuldenkrise in der Eurozone nimmt immer größere Ausmaße an. Inzwischen warnen selbst renommierte Wirtschaftswissenschaftler in einem öffentlichen Aufruf vor den verheerenden Folgen. Weiterlesen