Zinsen auf Rekordtief

17-Muenze-aDie Europäische Zentralbank in Frankfurt hat die Zinsen in der Eurozone auf ein historisches Rekordtief von 0,15 Prozent verringert. In der gesamten Wirtschaftsgeschichte (von der Antike bis heute) ist dies einmalig. Noch nie zuvor gab es ein solches Zinsniveau.

Ein weiteres Novum ist die Einführung von Negativzinsen, die bislang nur von Dänemark erhoben wurden. Auch dies ist in der Historie der Notenbanken unvergleichlich. Welche Schlussfolgerungen können wir daraus ziehen? Weiterlesen

Krisenland Frankreich

16-Safe-cDie größte Gefahr für die Stabilität des Euro kommt aus Frankreich. Das Land, das einst als engagierter und verlässlicher Verfechter der europäischen Idee galt, befindet sich in einer der schwersten Krisen der Nachkriegszeit. Weiterlesen