Die Wirtschaftspolitik der kleinen Schritte

04-Tanz-cDas neue Rettungspaket für Griechenland ist auf dem Weg. Wieder verspricht Athen zahlreiche Reformen, und wieder wird vollmundig beteuert, dass diesmal alles gelingen werde.

Doch die große Skepsis bleibt. Das Land wird in den nächsten Jahren mit über 200 Prozent des Bruttoinlandsprodukt verschuldet sein. Wie sieht die Zukunft der Eurozone aus?

Weiterlesen

Kein sinnvolles Rettungspaket für Griechenland

17-Muenze-aDas Rettungspaket für Griechenland ist sinnlos. Die Milliarden werden die Krise nur noch verschlimmern und dazu führen, dass Athen langfristig auf Transfers aus Brüssel angewiesen ist.

Die beschlossenen Maßnahmen sollen nur das endgültige Scheitern der Europolitik hinauszögern. Betrachten wir das Rettungspaket im Einzelnen.

Weiterlesen

Die Zukunft der Eurozone

01-Euro-dGriechenland wird ein drittes Rettungspaket erhalten. Doch schon jetzt ist klar, dass die Milliardensummen, die das Land bekommen hat, endgültig verloren sind. Daran ändern auch umfassende Umschuldungen nichts, bei denen der Zins auf ein Minimum abgesenkt wird und die Tilgung über Jahrzehnte erfolgt. Wie sieht die Zukunft der Eurozone aus? Weiterlesen

Griechenland und die Lage der Weltwirtschaft

13-Burg-dAuch wenn viele Beobachter damit rechnen, dass Griechenland nächste Woche in die Insolvenz schlittert: Die EU wird weitere Hilfspakete genehmigen und in letzter Minute einen Kompromiss anstreben.

Der Grund dafür: Eine ungeordnete Insolvenz Griechenlands könnte unabsehbare und weitreichende Folgen haben.

Weiterlesen

Frankreich in der Krise

15-Sonne-aWährend die Diskussion in den Medien um eine Insolvenz Griechenlands und einen möglichen Austritt Großbritanniens kreist, wird ein Krisenkandidat fast völlig ausgeblendet: Frankreich.

Man könnte sagen: Fällt Frankreich, fällt die Eurozone. Und die wirtschaftliche Entwicklung im Nachbarland ist alles andere als gut.

Weiterlesen

Hyperinflation in Griechenland?

09-Tempel-bDie Situation in Griechenland ist weiterhin angespannt. Manche Beobachter halten einen Austritt aus der Eurozone für möglich, sollte Athen keine weiteren Milliardenhilfen erhalten.

Vor einem solchen Szenario warnt der Internationale Währungsfonds. Die griechische Regierung müsste bei der Wiedereinführung der Drachme die Zinsen drastisch erhöhen. Weiterlesen

Das Ende der Eurozone

10-Narr-gWie lange wird es die Eurozone geben? Eine solche Frage mag merkwürdig anmuten; doch aus den bisherigen Entwicklungen lassen sich einige entscheidende Schlussfolgerungen ziehen.

Das Ende der Eurozone ist früher oder später besiegelt, wenn es nicht gelingt, grundlegende Reformen durchzusetzen. Weiterlesen

Welche Reformen benötigt Griechenland?

09-Tempel-aAm heutigen Montag wird der griechische Premier Alexis Tsipras sein Reformprogramm in Berlin vorstellen.

Die Mitgliedsstaaten der Eurozone zeigen sich bislang skeptisch und erwarten von Athen eine zügige Umsetzung von Reformen. Doch was müsste auf der Reformliste stehen, um Griechenlands Wirtschaft voranzubringen? Weiterlesen

Der Grexit: Gefahr oder Chance?

09-Tempel-aDie Möglichkeit, dass Griechenland aus der Eurozone austreten könnte, wird inzwischen als realistisch angesehen. Eine Mehrheit in Deutschland befürwortet sogar den Grexit.

Doch ist dieser Schritt wirklich hilfreich? Welche Konsequenzen, welche Chancen und Gefahren würden sich daraus ergeben?

Weiterlesen

Der Schuldenerlass für Griechenland

09-Tempel-aEs ist sehr wahrscheinlich, dass noch in diesem Monat ein weiterer Schuldenerlass für Griechenland beschlossen wird. Betrachtet man die Europolitik im Rückblick, stellt man ernüchtert fest, dass so ziemlich alle Grundsätze und Vereinbarungen bislang verletzt wurden. Kaum ein Land in der Eurozone kann die Maastricht-Kriterien erfüllen. Noch bedenklicher ist: Das Bail-out, die Übernahme der Staatsschulden anderer Länder, wurde ursprünglich kategorisch ausgeschlossen. Doch auch dieses letzte Tabu wird schon seit langem verletzt. Weiterlesen